Wissenschaftler für den Frieden

Internationaler Aufruf an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dem Prozess gegen „Academics for Peace“ am 22. April 2016 in Istanbul beizuwohnen

 Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit März 2016 sitzen vier unserer KollegInnen – Assist. Prof. Esra Mungan Gürsoy, Assist. Prof. Meral Camcı, Assoc. Prof. Kıvanç Ersoy und Assist. Prof. Muzaffer Kaya – in Untersuchungshaft in Istanbul. Ihnen wird „Propaganda für eine Terrororganisation“ gemäß Artikel 7/2 des Anti-Terror-Gesetzes vorgeworfen.

Die offizielle Anklage bezieht sich sowohl auf die ursprüngliche Petition Wir werden uns nicht an diesem Verbrechen beteiligen vom 11. Januar 2016 als auch auch auf eine Pressekonferenz der vier KollegInnen vom 10. März 2016. Diese Pressekonferenz wurde von „Academics for Peace“ in Istanbul abgehalten, um auf das Ausmaß der Unterdrückung aufmerksam zu machen, die die UnterzeichnerInnen der Petition erfahren haben, besonders auf die Disziplinarverfahren, die Entlassungen, die erzwungenen Rücktritte und die Rechtsverfolgungen. Den an der Pessekonferenz beteiligten vier KollegInnen drohen nun Haftstrafen von 1,5 bis 7,5 Jahren. (more…)

Mein Leben nach unserem Friedensappell an die türkische Regierung

Quelle: BBC Türkçe, http://www.bbc.com/turkce/haberler/2016/01/160123_akademisyen

Übersetzung: Translators for Justice

23. Januar 2016

Mein Leben nach unserem Friedensappell an die türkische Regierung

Die türkische Soziologin Assoc. Professor Latife Akyüz ist eine der UnterzeichnerInnen des Appells der „Wissenschaftler für den Frieden“, mit dem ein Ende des Militäreinsatzes in überwiegend kurdischen Gebieten gefordert wird. Nun wurde ihr die Stelle an der Universität Düzce gekündigt und ein Festnahmebeschluss gegen sie erwirkt. Für die türkische BBC schildert sie, wie ihr Leben innerhalb von 3 Tagen auf den Kopf gestellt wurde. (more…)