Gewalt

Inhaftierung von Einwanderern: Ein weiterer würdeloser Todesfall

17.01.2014
Übersetzung aus dem Englischen: Translators for Justice
Quelle: http://newint.org/blog/2014/01/17/undignified-death-detention/

Hazel Healy

Die Akademikerin Stephanie Silverman sagt, dass sie als Forscherin, die die Inhaftierung für Immigranten erforscht, fast jeden Tag etwas erfährt, was sie nicht für möglich gehalten hätte, weil „es entweder zu seltsam oder zu beschämend erscheint, um wahr zu sein.“ (more…)

Das Versprechen, Kindesgefangenschaft in Großbritannien abzuschaffen – und wie es nicht eingehalten wurde

4.2.2014
Übersetzt aus dem Englischen von: Translators for Justice
Quelle: New Internationalist, http://newint.org/blog/2014/02/04/child-detention-britain/

Von Tom Sanderson

Obwohl es nicht viel mehr als nur eine gemeinnützige Gruppe von aufgebrachten Menschen gibt, die sich End Child Detention Now nennt und sich seit mehreren Jahren für die Rechte von Einwandererkindern und gegen die Inhaftierung dieser einsetzt, ist doch klar, dass sich heutzutage wohl niemand mehr für Kindesgefangenschaft ausspricht. Seitdem die UK Border Agency (britische Grenzbehörde) das Inhaftieren von jährlich 2.000 Kindern verteidigte ist bis zum heutigen Zeitpunkt viel passiert. Im Jahr 2009 hatte Nick Clegg diese Vorgehensweise als „staatlich geförderte Grausamkeit“ bezeichnet, und das zurecht. (more…)