Fördermittelentzug

Alice Walker und die Universität Michigan

8.8.2013
Übersetzung aus dem Englischen: Translators for Justice
Quelle: http://www.speakoutnow.org/article.php?id=407#.Ug0eMPXW1-k.facebook

Falls Sie sich jemals gefragt haben, wie das geht: Zensur durch Entzug der Fördermittel
Die Einladung an Alice Walker, anlässlich des 50. Jahrestages des Zentrums für Frauenstudien der Universität Michigan eine Rede zu halten, wurde zurückgezogen.

„Es macht mich traurig, dies schreiben zu müssen, denn ich bin immer für Redefreiheit eingetreten und ich wurde dazu erzogen die Meinung der anderen zu respektieren. Aber ich verstehe, dass es auch andere Dinge gibt, die Institutionen berücksichtigen müssen. Heute nachmittag hat sich die Universität Michigan an mich gewendet und mir mitgeteilt, dass sie ihre Einladung zurückzögen, da die Förderer die Mittel, die sie für die Veranstaltung bereit gestellt hatten, gesperrt hätten. Grund sei deren Auslegung von Frau Walkers Äußerungen über Israel. Die Förderinstitution sei nicht gewillt, das Programm zu unterstützen, und die Universität bzw. deren Zentrum für Frauenstudien könne nicht aus eigener Kraft für die Kosten aufzukommen. Die Universität bedauert dies zutiefst, aber ich wollte diese Informationen auf jeden Fall sofort an Sie weiterleiten. Ich hoffe Sie werden nachvollziehen, dass es mir sehr unangenehm ist, eine solche E-Mail schreiben zu müssen. Hoffentlich können wir zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zusammenarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ich wünschte, die Dinge lägen anders.“ (more…)