Denunziantentum

Skandalöse Prüfungsfragen an der juristischen Fakultät der Universität Ankara

14.08.2013
Übersetzung aus dem Türkischen: Translators for Justice
Quelle: http://www.haberinyeri.net/ankara-hukukta-skandal-sinav-sorulari-166538h.htm

Wer sich als Student der juristischen Fakultät Ankara kürzlich der von Dr. Ömer Arbek ausgearbeiteten Nachholprüfung unterziehen musste, sah sich mit skandalösen Fragen zum Gezi-Widerstand konfrontiert.

Ein imaginärer junger Mann, der wegen der Proteste psychische Probleme bekommt

Bei einer der Fragen geht es um einen Studenten, der durch das Topfschlagen seiner protestierenden Nachbarn so sehr „in Mitleidenschaft gezogen“ worden sei, dass er erwäge, einen Prozess gegen sie anzustrengen. In der Frage wird sogar offen auf die Aufforderung Ministerpräsident Erdoğans angespielt, seine Nachbarn in solchen Fällen anzuzeigen. (more…)

Türkisches Bildungsministerium ruft Schüler zum Denunziantentum auf

19.08.2013
Übersetzung aus dem Türkischen: Translators for Justice
Quelle: http://www.cumhuriyet.com.tr/?hn=435434&kn=7&ka=4&kb=7

Sinan Tartanoğlu

Die Gezi-Park-Befragungen, die das türkische Bildungsministerium unter Lehrern und Schülern durchführt, weitet sich immer mehr aus. In Ankara ließen manche Schulleiter ihre Schüler mitten in den Ferien in die Schulen kommen. Sie verlangten, dass die Schüler auf ein Blatt Papier die Namen derjenigen Lehrer aufschreiben, die sie „dazu aufforderten, an Demonstrationen teilzunehmen“. Zudem sollten sie die Namen der Mitschüler vermerken, die „an diesen Demonstrationen teilgenommen haben“. Die Schulleiter beruhigten die Schüler mit der Versicherung, dass sie selbst dabei anonym bleiben würden. (more…)