Presseerklärung des Türkischen Ärzteverbands vom 15. März 2014: Wir sind besorgt um die emotionale Verfassung von Ministerpräsident Erdoğan

15.03.2014
Übersetzung aus dem Türkischen: Translators for Justice
Quelle: http://www.ttb.org.tr/index.php/Haberler/basbakan-4447.html

„Die Gezi Ereignisse wurden von der Zins-Lobby angestiftet.“
„In der Dolmabahçe Moschee haben sie Alkohol getrunken.“
„Sie haben meine kopftuchtragende Schwester angegriffen.“

Wir als Ärzte beobachten mit Sorge die diskriminierende, polarisierende und feindbildererzeugende Sprache von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan seit dem Ausbruch des Gezi Widerstands.

Die Worte, die der Ministerpräsident auf seinem gestrigen Wahlkampfauftritt in Gaziantep über Berkin Elvan verlautbaren ließ, haben wir mit Entsetzen aufgenommen.

Kein gesunder Mensch versucht zwei Familien, die beide ihre Kinder verloren haben, gegeneinander auszuspielen. (1)

Kein gesunder Mensch erklärt einen 15-jährigen Jungen, der beim Brotholen auf offener Straße von einem Polizisten erschossen wird und nach 269 Tagen Lebenskampf stirbt, zu einem Terroristen.

Kein gesunder Mensch verzerrt die Realität so sehr, dass er die Murmeln, die ins Grab eines Kindes gelegt werden, das im Spielalter verstorben ist, als „Stahlkugeln“ bezeichnet.

Kein gesunder Mensch lässt eine Mutter, die erst vor zwei Tagen ihr Kind beerdigen musste, auf einer Wahlkundgebung von seinen Anhängern ausbuhen.

Wir sind Ärzte.

Wir wissen um die vielen Gemütszustände und emotionalen Verfassungen von Menschen.
Wir sind besorgt um die emotionale Verfassung von Ministerpäsident Erdoğan.
Wir sind in großer Sorge.
Wir sind besorgt um ihn, um die Menschen, die ihn umgeben, um unser Land.
Wir teilen der Öffentlichkeit mit dieser Presseerklärung unsere Sorge mit.

Zentralrat des Türkischen Ärzteverbands TTB

______

(1) Anmerkung der TfJ-Redaktion: Am Tag der Beerdigung von Berkin Elvan, der während der Gezi-Proteste von einer Gaspatrone am Kopf getroffen wurde und nach 269 Tagen im Koma starb, wurde Burak Can Karamanoğlu bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen erschossen. Der Tod berkin Elvans hatte zu einer großen Protestwelle geführt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s