Protestkundgebung von Übersetzungsstudierenden, ÜbersetzerInnen und Vereinigungen von ÜbersetzerInnen und Studierenden

Am Freitag (7.6.2013) fand eine Protestkundgebung von Übersetzungsstudierenden, ÜbersetzerInnen und Vereinigungen von ÜbersetzerInnen und Studierenden statt. Hier der Text des Aufrufs:

Die Vereinigung der Übersetzungsstudierenden der Türkei  (TÜÇEB), der Berufsverband der ÜbersetzerInnen (Çevbir), der Übersetzungsverein und die Plattform der Editoren laufen zum Taksim-Platz!

„Heute ist der Tag, an dem Menschen gemeinsam nebeneinander die Freiheit zu atmen wahrnehmen, all die Menschen, von denen behauptet wurde, sie seien eine ‚kleine Minderheit’ oder ‚marginal’, sie seien ‚die Anderen’, all die Menschen, die bisher nur ignoriert wurden. Heute ist der Tag, an dem die Ästhetik der Farbenvielfalt mit der Widerstandskraft vereint und die Ästhetik des Widerstands demonstriert wird. Heute ist der Tag, an dem wir artikulieren, dass wir unser Recht auf jeden freien Atemzug wahrnehmen, dass wir auf der Seite des Schönen und Guten, unabhängig und furchtlos leben.“

Wir laufen zum Taksim-Platz, um gegen die Zensur, Autozensur, die Beschränkung der Meinungsfreiheit, gegen arbeitsrechtlich ungesichterte Arbeitsbedingungen und gegen den Abbau der Qualität in der Bildung zu protestieren.

Treffpunkt: Taksim, hinter der Galatasaray Schule, vor dem Cezayir Restaurant

Datum und Uhrzeit: 07.06.2013 Freitag um 19.00 Uhr

 

Çeviri/Übersetzung: Translators of Translate for Justice

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s